• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

Gottesdienst zum 30. Sonntag im Jahreskreis

Hören Sie den Gottesdienst zum 30. Sonntag im Jahreskreis:

 

Begrüßung

Auf allen Kontinenten feiern heute die Gemeinden den Sonntag der Weltmission. Er drückt unsere Verbundenheit aus – im Gebet und im solidarischen Handeln.

In diesem Podcast teilen wir mit Ihnen einige Elemente aus unserem Gottesdienst.

Lied

Gotteslob 823: Wo Menschen sich vergessen

Einführung

Sie liebt mich – sie liebt mich nicht – sie liebt mich...
Ich zupfe ein Blütenblatt nach dem anderen von meiner Blume. Wie wird es enden?

Gott zählt anders.
Er liebt
bedingungslos
vorbehaltlos
zeitlos.

Gebet

Gott,
du hast uns aufgetragen:
Liebt einander und liebt mich.
Öffne unsere Herzen für die Spuren deiner Liebe.
Lass uns weitergeben,
was uns geschenkt ist.
Amen

Evangelium

Matthäus-Evangelium 22,34-40

Lied

Gotteslob 458: Selig seid ihr

Impuls

Jesus gibt den Fragenden eine Mission, die Mission der Liebe.

Bitten

Wir beten für die Menschen in Westafrika:
Lass Frieden wachsen, wo Angst und Misstrauen lähmen.

Wir beten für die Verantwortlichen in Politik und Gesellschaft:
Lass sie Lösungen finden, wo Probleme herrschen.

Wir beten für die Notleidenden in jeglicher Weise:
Lass Gerechtigkeit und Hilfe einkehren, wo Unrecht zerstört.

Wir beten für uns selbst:
Lass uns in Liebe handeln, wo unsere Solidarität gefragt ist.

Vater unser

beten

Frieden

Logo der Aktion von Missio 
„Selig, die Frieden stiften”,
unter diesem Leitwort steht der Weltmissionssonntag.

Frieden: geht!
Der Friede geht
mit mir
mit dir
mit Gott
Unsere Mission ist der
Friede.

Kollekten-
hinweis

Die Kollekte am Sonntag der Weltmission kommt sozialen und pastoralen Projekten der Kirche vor allem in Afrika und Asien zugute. Sie ist ein Zeichen der gelebten Nächstenliebe. Weitere Hinweise finden Sie auf der Webseite des Hilfswerkes missio.

Verabschiedung

Wir wünschen Ihnen einen guten Sonntag und Gottes Segen in der neuen Woche.