• Menü
  • Nachrichten
  • Veranstaltungen
  • Nachrichten & Veranstaltungen
  • Seite

7. Sonntag der Osterzeit

Hören Sie den Gottesdienst zum 7. Sonntag der Osterzeit:

 

Gruß

Herzlich willkommen am 7. Sonntag der Osterzeit. Wir wollen Sie wieder teilhaben lassen an einigen Elementen der heutigen Sonntagsliturgie.

Einführung

Das Erbe des Christentums steht auf dem Spiel.

Das Erbe des Christentums muss bewahrt und gelebt werden.

Das Erbe des Christentums ist die Kraft der Auferstehung.

Diese Kraft leben können nur alle Christen zusammen.

Sonst steht das Erbe auf dem Spiel.

Lied

Gotteslob 772: Du, Herr, gabst uns dein festes Wort

Gebet

Gott,
du vertraust uns die Auferstehung Jesu Christi an.
Lass uns alle zusammenhalten
und in deiner Kraft immer für das Leben eintreten.

Evangelium

Johannes-Evangelium 17, 1-11a

Impuls

 

Lied

Gotteslob 487, 3.+ 4. Strophe

Fürbitten

Wir wenden uns an Gott:
Für alle, die ihren Glauben leben,
und für die Gemeinschaft aller Christen eintreten:
Für alle, denen die Botschaft von der Auferstehung nichts mehr sagt,
und die sich abgewandt haben:
Für alle, die sich in unseren Gemeinden engagieren,
und für alle, die irgendwo für das Leben eintreten:

Vater unser

beten

Lied

Gotteslob 345: Veni sancte spiritus

Segen
und
Verabschiedung

Gehen Sie nun mit dem Segen Gottes in diesen Tag:
Gott sei bei Ihnen und bei allen,
die zu Ihnen gehören.
Er stärke Ihre Gemeinschaft
und Ihren Zusammenhalt.
Er führe Sie alle gut durch Ihr Leben.

Auf eine Wand gemaltes braunes Kreuz mit einem Menschen darin